Solarstrom bezeichnet die Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie. Das Herz von Solarstromanlagen sind immer die Solarzellen. Deshalb legen wir auch besonders Wert auf qualitativ hochwertige Produkte bei der Modulwahl.

 

 

 

Photovoltaikanlage

 

 
   

Dieses Bild ist typisch für den Aufbau von Solarstromanalgen und zeigt deren verwendeten Kernkomponenten.

Der von den Solarmodulen erzeugte Strom wird über einen Wechselrichter an das öffentliche Stromnetz angepasst. Ein Einspeisestromzähler misst die Produktion, welche dem Strommarkt zugeführt wird.

Hinweis: Gemäss aktuellen, wissenschaftlichen Betrachtungen scheint die Sonne im Vergleich zu unserer Zeitrechnung noch sehr, sehr lange. Deshalb kann sie als unerschöpfliche, erneuerbare Energiequelle angesehen werden.

     

 

 


Bei der Wahl von Solarstrommodulen erwarten Sie die folgenden Qualitäten:

  • Massgefertigte Elemente zur vollflächigen Dacheindeckung
  • Einfache und schnelle Montage
  • Aufnahme von Bautoleranzen
  • Einziges Indachsystem mit fachgerechtem Dachaufbau gemäss SIA
  • Höherer Energieertrag durch Einzelhinterlüftung
  • Hagelwiderstandsklasse HW 4 geprüft
  • TÜV Rheinland zertifiziertes Schweizer Qualitätsprodukt